Datenschutz

Rechte betroffener Personen

Vollständige Datenschutz-Grundverordnung:
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679

Auskunftsrecht

Betroffene Personen haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten, auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung

Betroffene Personen haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. (Art. 16 DSGVO)

Recht auf Löschung

Betroffene Personen haben das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern ein nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO erforderlicher Grund gegeben ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Betroffene Personen haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn ein nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO erforderlicher Grund gegeben ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Betroffene Personen haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und sie andern Verantwortlichen zu übermitteln.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Erfassung von Informationen

Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Zur quantitativen Messung der Zugriffe werden ausschließlich anonyme Daten über die Zugriffe in Protokolldateien gespeichert (die verkürzte und damit anonymisierte IP-Adresse der Anfragenden; Name der abgerufenen Datei; Datum und Uhrzeit des Abrufs; Meldung, ob der Abruf erfolgreich war). Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind damit nicht möglich.

Newsletter per MailChimp

  • "JUGEND RETTET News" (news@jugendrettet.org)
  • "JUGEND RETTET Press List" (press_list@jugendrettet.org)

Um Interessenten über unser Projekt, unsere Missionen und Spendenmöglichkeiten zu informieren, nutzen wir Dienste des Anbieters "MailChimp" (https://mailchimp.com).

Anmeldung

Zur Anmeldung genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse.
Mit der Anmeldung erfolgt die Bestätigung der Übereinstimmung, dass von Interessenten angegebene Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien (https://mailchimp.com/legal/privacy/) und Bedingungen (https://mailchimp.com/legal/terms/) weitergegeben werden.

Abmeldung

Du kannst dich jederzeit von dem Erhalt der Newsletter von JUGEND RETTET abmelden. Die Abmeldung erfolgt durch Anklicken des "Abmelde"-Links in der Fußzeile einer E-Mail von JUGEND RETTET und anschließendem Folgen der Anweisungen.

Erfolgsmessung

Die Newsletter sind durch den Anbieter so konzipiert, dass beim Öffnen des Newsletters folgende Informationen durch den Anbieter gesammelt werden können:

  • dein Browser und System
  • deine IP-Adresse
  • Ob und wie oft der Newsletter abgerufen wird
  • Zeitpunkt des Abrufs
  • Welche Links wie oft geklickt werden

Diese Informationen sollen dem Anbieter und seinen Kunden dazu dienen, den Erfolg des Newsletters einzuordnen.

Zur Verarbeitung und Speicherung der Daten durch MailChimp, siehe "Auftragsverarbeitung".

Newsletter mit interner Lösung

  • Crews-Verteiler (crews_newsletter@jugendrettet.org)

Um Freiwillige, die als Teil einer Crew bei uns tätig waren, über Tätigkeiten des Vereins weiter zu informieren und gegebenenfalls für weitere Arbeiten anzuwerben, bieten wir einen E-Mail-Verteiler an.

Anmeldung

Zur Anmeldung genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse.
Diese wird nicht an Dritte weitergegeben.

Abmeldung

Du kannst dich jederzeit von dem Erhalt der Newsletter von JUGEND RETTET abmelden. Die Abmeldung erfolgt durch Anklicken des "Abmelde"-Links in der Fußzeile einer E-Mail von JUGEND RETTET und anschließendem Folgen der Anweisungen.

Spenden über betterplace.org

Um Spenden zu sammeln, nutzen wir Dienste des Anbieters betterplace.org (https://www.betterplace.org/c/kontakt).
Spendende können dem Anbieter bei der Spende mitteilen, dass beim Anbieter hinterlassene Daten zwecks weiterer Kontaktaufnahme mit uns geteilt werden dürfen. In diesem Fall speichern und verarbeiten wir diese Daten zwecks weiterer Kontaktaufnahme mithilfe interner Lösungen und auch Produkten und Diensten Dritter (siehe "Auftragsverarbeitung").
Insbesondere werden mit uns geteilte Kontaktdaten beim Newsletter-Dienst "MailChimp" eingepflegt und genutzt, um Newsletter an Spender_innen zu verteilen.

Datenschutz bei Betterplace

Sicherungskopien

Um Verlust von Daten zu verhindern, fertigen wir automatisiert und regelmäßig Sicherungskopien aller Daten auf eigener Hardware an.
Um Integrität und Vertraulichkeit der Daten während der Übertragung von den verarbeitenden Systemen als auch bei der Lagerung zu gewährleisten, erfolgen diese ausschließlich nach modernen Standards verschlüsselt.

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)

Auftragsverarbeitung

Google Cloud

Zur Sicherung und gemeinsamen Bearbeitung von Dateien nutzen wir den Dienst "G Suite" aus dem Angebot "Google Cloud" des Unternehmens "Google" (https://www.google.de/contact/impressum.html).
Dabei werden Dateien auf Systemen von Google gespeichert und verarbeitet.

Sicherheit bei G Suite
Sicherheit der Google Cloud-Dienste

Digital Ocean und Uberspace

Um selbsterstellte Angebote intern und extern anzubieten sowie Daten zu verarbeiten und zu speichern nutzen wir Hosting-Angebote der Unternehmen

um Datenspeicher, Rechenkapazität und Netzwerkanbindung in geeigneter Kapazität und Zuverlässigkeit in Anspruch zu nehmen. Dabei werden Daten auf jeweiligen Systemen der Anbieter gespeichert und verarbeitet.

Sicherheit bei Digital Ocean
Sicherheit der Verarbeitung bei Uberspace

MailChimp

Für das Verteilen von Newslettern per E-Mail an verschiedene Interessen- oder Sprachgruppen nutzen wir Dienste des Anbieters "MailChimp" (https://mailchimp.com). Siehe "Newsletter per MailChimp".
Dabei werden Daten, die Empfangende bei diesem Anbieter hinterlegt oder uns zwecks der weiteren Kontaktaufnahme auf anderem Wege zur Verfügung gestellt haben, sowie darauffolgend gesammelte Daten (siehe "Erfolgsmessung") gespeichert und verarbeitet.

Datenschutz bei MailChimp
Sicherheit bei MailChimp

Verträge zur Auftragsverarbeitung

Um Einhaltung geltenden Datenschutzrechts (insbesondere der DSGVO) sicherzustellen, besteht zwischen dem Jugend Rettet e.V. und den genannten Anbietern jeweils ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung.